Steigfelsenkapelledie kleine Kapelle am Promenadenweg

Steigfelsenkapelle

die kleine Kapelle am Promenadenweg

Steigfelsenkapelle

Aus einem Keller wurde eine schmucke Kapelle....

Im Jahre 1947 war durch Pfarrer Kuner ein Kapellenfond „Marienkapelle bei der Walke“ gegründet worden.

Zunächst wurde von Justine Welle wurde ein Grundstück von 2,63 Ar erworben, auf dem damals ein Kellergebäude stand, das man zur Kapelle umbaute, um darin für die Bevölkerung der oberen Ortsteile Gottesdienst halten zu können. So wurde die Staigfelsenkapelle Vorgängerin der Marienkirche. Mit dem Bau dieser Kirche in zentraler Lage beim Rathaus verlor die Kapelle an der Staig ihre Bedeutung. Es gab in der Folgezeit freiwillige Arbeitseinsätze, und Spenden, um die Staigfelsenkapelle erhalten zu können. Karl Dieterle schuf die kunstvolle Schmiedearbeit, und Pfarrer Rees spendete das Altarbild. Es zeigt die Szene in der Via Dolorosa „Jesus begegnet den weinenden Frauen“, daneben ist ein Marienbild und ein Bild der heiligen Notburga zu sehen.

Pauschalen - Jetzt buchen und sparen!

Wander Lust ab 128.- €

Entdecken Sie auf urwüchsigen Pfaden eine noch unberührte Natur - riechen Sie die Blumendü[mehr]

Verschnauferle ab 79.- €

Sie wollen kurz mal raus - dem Alltag schnell entfliehen. Unser Verschnauferle im Wolftal [mehr]